LichterMeer

Guten Abend,

Zu später Stunde haben wir uns zu Fus an den Strand begeben. Es war bereits 23:30, also schön dunkel. Die Luft vom Meer war warm und bis auf ein paar Menschen waren nur Tiere und Wasser zu hören. Dazu hatten wir einen super „View“ aufs Meer, wo die Schiffe unbeirrt weiter schipperten. Ab und zu wurden wir von einem Leuchtturm geblendet, das war schön (;

An dieser Stelle danken wir Budde&Schröder, sowie Frevert und Germanotta für die telefonische Seelsorge.

Morgen fahren wir hinterm Deich nach Bassum. 150km . Das gibt ne Gaudi und den maximalen pump. Max spürt jetzt schon, wie das Fett über seinen Muskel schmilzt.
Ich halte mit Cola und Junk-Food gegen den Magerwahn.

Sei’s drum. Nach dem Frühstücksbuffet geht’s aufs Rad.
Gute Nacht :)