Pause in Stolzenau

Wir sind jetzt in Stolzenau und gönnen uns im Café Martino beide jeweils 3 Kugeln Eis und ein Spezi. Unser Weg heute führte ins zunächst nach Eisbergen, wo wir die Weser zum ersten Mal überquert haben. Dann ging es in die Wildnis, wo wir lange Zeit nur Felder zu sehen gab. Und „Warber“ – den Ort gabs gleich 2 mal ;)
Bisheriger Höhepunkz war die Überquerung der Weser in Petershagen. Wir sind dort über die Weserstaustufe gefahren bzw. Gegangen . Das war recht abentheuerlich, da wir unserere Räder zum Teil Treppen hoch und runter tragen mussten. Doch alles ist gut gegangen und so sitzen wir jetzt nach 95 Kilometern in der Eisdiele ;)

Bis heute Abend ;)