Kategorien
Max

Saisonbeginn

Ganz schön nebelig auf dem Hermann

Gestern schien alles zu stimmen: Temperaturen über Null, es regnete nicht wirklich störend und das Wichtigste: Ich hatte Zeit. Ein perfekter Samstag für den ersten richtigen Ausritt des mittlerweile gar nicht mehr so neuen Jahres. Da es ja doch ein wenig nieselte, wollte ich mein neues MTB gleich bei den Witterungsbedingungen testen. Also gings los: Etwas zu dick eingepackt erstmal den Hermann hoch. Mein Gott bin ich über den Winter schlapp geworden, ich fühlte mich so, als wäre ich noch nie den Hermann hochgefahren, schrecklich! Aber eine Motivation, in nächster Zeit wieder häufiger zu trainieren.

Dann gings, da ich nach dem einen Mal Hermann ja schon schlapp war, wieder runter nach Hiddesen, später nach Pivitsheide und durch Detmold’s schöne Innenstadt zurück nach Hause. Resümee: Ich muss wieder mehr trainieren, viel mehr. Ich war ein wenig enttäuscht von mir selbst, dennoch war es einfach nur ein „geiles“ Gefühl, wieder richtig rauszukönnen! Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Frühling!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.